Völkerrechtliche Tagesthemen

Die Völkerrechtlichen Tagesthemen im Wintersemester 2019/2020 finden während der Vorlesungszeit jeden zweiten Mittwoch in der Zeit von 13 Uhr s.t. bis 14 Uhr im Hörsaal 03.70, Westring 400 statt.

Die Dozentinnen und Dozenten werden in diesem Semester zu aktuellen völkerrechtlichen Themen referieren. In diesem Sinne werden die Themen ca. zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin bekannt gegeben.

Die PowerPoint-Präsentation der Referent*innen wird nach der Veranstaltung auf OpenOLAT zum Download zur Verfügung gestellt. Auf den Downloadbereich kann erst nach erfolgter Anmeldung bei OpenOLAT zugegriffen werden. Externe können sich bei Interesse an die Organisatoren wenden.

In unseren Vorträgen behandeln wir aktuelle Themen. Daher kann es sein, dass die Titel der Tagesthemen in diesem Semester kurzfristiger bekanntgegeben werden. Auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite finden Sie jeweils zu gegebener Zeit alle aktuellen Terminhinweise der Völkerrechtlichen Tagesthemen.

 

Organisation: Nikolaus Koch

 

Datum Thema Referent*in
30.10.2019 Syrien und kein Ende Prof. Dr. Andreas von Arnauld, Geschäftsführender Direktor des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht
13.11.2019 The Ocean and Climate Change: Two Legal Regimes Interacting? Dr. Bleuenn Guilloux, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht
27.11.2019 Deutschland im Sicherheitsrat – aktuelle Herausforderungen und Chancen David Schenk, Studentische Hilfskraft des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht

11.12.2019

Raumänderung: Hörsaal 03.71, Westring 400
Pursuing Catalan Independence: The Catalonia Case before the Spanish Supreme Court. Is there a Right to Decide? Pablo Gavira Díaz (Externer Dokorand des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht) und Felix Telschow (Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht)

08.01.2019

Neuer Termin: 15.01.2020
Adieu, Solange! Neuestes aus Karlsruhe: Recht auf Vergessen I und II Henning Büttner, Studentische Hilfskraft des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht
22.01.2019 Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten Dr. Robert Peters (Auswärtiges Amt)
05.02.2019 (Post-)Koloniales Europarecht Prof. Dr. Katharina Mangold