Jorge Arévalo

Betreuerin: Prof. Kerstin von der Decken

Jorge Gabriel Arévalo promoviert im Bereich Recht des Klimawandels. Er ist Stipendiat des mexikanischen Nationalrats für Wissenschaft und Technologie (Conacyt). Am Walther-Schücking-Institut wird er von Prof. Kerstin von der Decken betreut.
 
Jorge ist derzeit auch als Berater für das UN-Entwicklungsprogramm (UNDP) tätig, er arbeitet hier an der Entwicklung verschiedener biokultureller Gemeinschaftsstandards für unterschiedliche Regionen in Mexiko mit.
 
Seinen Master-Abschluss (honorable mention) im Umweltrecht erhielt er an der Autonomous University of the State of Mexico (UAEMex).