Stellenausschreibung: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) mit überwiegender Tätigkeit in der Lehre (Vollzeit / Teilzeit möglich)

04.06.2021

Am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum 1. September 2021 eine Stelle als

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit überwiegender Tätigkeit in der Lehre (Vollzeit / Teilzeit möglich)

zu besetzen.

Die Besetzung erfolgt unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit ent-spricht derjenigen einer Vollbeschäftigung (z. Z. 38,7 Stunden); es besteht die Möglichkeit einer Teilung der Stelle in eine deutsch- und eine englischsprachige Teilzeitstelle (jeweils mit einer Wochenarbeitszeit von z. Z. 19,35 Stunden). Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die/Der Mitarbeiter*in soll ausschließlich im Bereich der Lehre eingesetzt werden. Die Lehrverpflichtung beträgt 16 Lehrveranstaltungsstunden im Semester (Teilzeit: acht Lehrveranstaltungsstunden).

Die Stelle dient der langfristigen Stärkung und Sicherung der interdisziplinären und internationalen Lehre im Bereich des Völker- und Europarechts. Zu den abzuhaltenden Lehrveranstaltungen zählen nach derzeitiger Planung:

 

  • propädeutische Kurse zur juristischen Denkweise und Methodik (auf Deutsch und Eng-lisch)
  • Verfassen rechtswissenschaftlicher Themenarbeiten (auf Deutsch und Englisch)
  • einführende Kurse in das deutsche Recht (auf Deutsch und Englisch),
  • einführende Kurse in das Völkerrecht (auf Englisch) und das Europarecht (auf Eng-lisch),
  • ein oder zwei Vorlesungen zu Sondergebieten des Völker- und/oder Europarechts (auf Deutsch oder Englisch)

 

Die Kurse wenden sich vorwiegend an Erasmus-Studierende, Studierende des internationalen LL.M.-Studiengangs sowie an Studierende des interdisziplinären Master-Studiengangs Internationale Politik und Internationales Recht (IPIR). Hinzu kommen Koordinations- und Betreuungsaufgaben im LL.M.-Studiengang und im IPIR-Masterstudiengang.

 

Bewerbungen – bevorzugt in elektronischer Form – sind mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien aller Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse etc.) bitte ab sofort bis zum bis zum 15. Juli 2021 zu senden an:

Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Prof. Dr. Kerstin von der Decken
Westring 400
D-24118 Kiel
Deutschland
E-Mail: decken@wsi.uni-kiel.de

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie als Pdf-Datei hier.