Prof. Dr. Andreas von Arnauld - Lehrveranstaltungen

Andreas von Arnauld

International Human Rights Law (Prof. Dr. von Arnauld)

Termine

Organisatorisches

The lecture is directed to law students, particularly those participating in the Schwerpunktbereich 6: Völker- und Europarecht, as well as to students enrolled in the master programme Internationale Politik und Internationales Recht. As the working language of the course is English the lecture is also open to students participating in level 4 of the Law Faculty’s Fachspezifische Fremdsprachenausbildung (FFA). They will be given the opportunity either to obtain a certificate of regular attendance or to pass an examination, thus enabling them to fulfill the requirements for the FFA certificate. LL.M./ERASMUS-Students and students from other faculties are welcome to attend the lecture as well. All students will be given the opportunity to take an examination (in English) at the end of the term (except students from other faculties). A second exam (end of March 2019) will be offered but is only open for IPIR students!

Seminar Prof. Matz-Lück/Prof. von Arnauld

Organisatorisches

Blockveranstaltung Adressatenkreis: Das Seminar richtet sich vorwiegend an Studierende der Rechtswissenschaft im Schwerpunktbereich 6 (Völker- und Europarecht) sowie an Studierende des Masterstudiengangs „Internationale Politik und Internationales Recht“. Die Themen werden unter OPEN OLAT veröffentlicht. Interessentinnen und Interessenten werden gebeten, sich dort direkt für ein Thema verbindlich anzumelden. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist verpflichtend!!!

Zusätzliche Informationen

http://univis.uni-kiel.de/form?__s=2&dsc=anew/lecture_view&lvs=rechts/walthe/zentr/semvri&anonymous=1&dir=rechts/walthe&founds=rechts/walthe/zentr/inthum,/semvri,/vri,///zentr/mndlic,/verfas&nosearch=1&ref=tel&sem=2018w&__e=778

Völkerrecht I (Prof. Dr. von Arnauld)

Inhalt

Informationen und Materialien finden Sie im OLAT-System (bitte anmelden).

Termine

Organisatorisches

Die Vorlesung richtet sich an Jura-Studierende, insbesondere an Teilnehmer/innen des Schwerpunktbereichs 6, sowie an Studierende des Masterstudiengangs „Internationale Politik und Internationales Recht“ in deren 1. Semester. Studierende anderer Schwerpunkt- oder Fachbereiche, die ein Interesse an Fragen des Völkerrechts haben, sind ebenfalls willkommen. Die Vorlesung richtet sich ebenfalls an LL.M./ERASMUS-Studierende (Prüfung am Ende des Semesters möglich).