Völkerrechtliche Tagesthemen

Tagesthemen-Flyer_2016.jpg

Die völkerrechtlichen Tagesthemen im Sommersemester 2016 finden während der Vorlesungszeit jeden zweiten Mittwoch in der Zeit von 13 Uhr s.t. bis ca. 14 Uhr im Hörsaal 03.70, Westring 400 statt. 

 

 Organisation: Isabelle Hassfurther

 

Datum Thema ReferentIn
27.04.2016
Der EuGH allein auf hoher See? Das Ende von Safe Harbour und die Zukunft des Datenaustausches mit den USA  Felix Bieker
11.05.2016 Soweit Solange: Neues vom Kooperationsverhältnis
Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 15. Dezember 2015 zur Identitätskontrolle
Prof. Dr. Andreas von Arnauld
25.05.2016 Die menschenrechtliche Dimension des NSA/BND-Abhörskandals in Deutschland: Dichotomie zwischen Geschädigtem und Schädiger Henning Büttner und Marvin Schwope
08.06.2016 Metamorphose des Investitionsschutzrechts? - Zum neuen Investitionsschutzkapitel im CETA-Entwurf vom 29. Februar 2016                                                                                                                Ass. iur. Henner Gött, LL.M. (Cambridge)
22.06.2016 Von Assange bis Zelaya - Diplomatische Einmischung im Völkerrecht Dr. Paul Behrens, Edinburgh Law School
 29.06.2016
12-13 Uhr
 Brexit - und was nun? Prof. Dr. Kerstin Odendahl 
06.07.2016 Apropos Böhmermann: Der Schutz der Ehre ausländischer Staatsoberhäupter im Völkerrecht Dr. Tobias Thienel