Veröffentlichungen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht (Reihe)

Neben dem German Yearbook of International Law bildet die Veröffentlichungsreihe des Walther-Schücking-Instituts das zweite besonders wichtige Publikationsorgan. In dieser Reihe werden Habilitationsschriften von Mitgliedern des Instituts und qualifizierte Dissertationen, die von den Direktorinnen und Direktoren des Instituts betreut oder begutachtet wurden, veröffentlicht. Ferner erscheinen in der Schriftenreihe die Tagungsbände der vom Institut ausgerichteten internationalen Symposien und Workshops sowie die Sammelbände zu den Ringvorlesungen des Instituts, welche regelmäßig zu aktuellen völker- und europarechtlichen Fragestellungen veranstaltet werden.

Anregungen für die Aufnahme von Titeln zu völker-/europarechtlichen Themen in die Schriftenreihe werden gern entgegengenommen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Dr. Tina Roeder.

Mehr Informationen zu den aktuellen Bänden der Schriftenreihe finden Sie nachfolgend sowie auf der Homepage von Duncker & Humblot, von wo die Bände auch bestellt werden können.