Der "offene Verfassungsstaat" des Grundgesetzes – Anspruch und Wirklichkeit einer großen Errungenschaft

Am 15. und 16. Mai 2009 veranstaltete das Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht (Prof. Dr. Thomas Giegerich) anlässlich des 60. Verfassungstages mit Mitteln der Universitätsstiftung und der Landesregierung Schleswig-Holstein eine Tagung mit dem Titel 

„Der ‚offene Verfassungsstaat’ des Grundgesetzes – Anspruch und Wirklichkeit einer großen Errungenschaft“.

Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Bilder der Tagung:

DSC_0005.jpg

DSC_0017.jpg

DSC_0019.jpg

DSC_0037.jpg

DSC_0053.jpg

DSC_0063.jpg

DSC_0115.jpg

DSC_0040.jpg

DSC_0101.jpg

DSC_0067.jpg