Prüfungen

Form der Prüfungen

Die Lehrveranstaltungen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät werden in der Regel mit einer schriftlichen oder mündlichen Abschlussprüfung abgeschlossen. Grundsätzlich müssen ERASMUS-Studierende die gleiche Prüfung ablegen, wie die anderen Studierenden in der jeweiligen Vorlesung. Die Entscheidung, ob eine Prüfung mündlich oder schriftlich erfolgt, liegt allein bei der Leiterin bzw. dem Leiter der jeweiligen Lehrveranstaltung. Klären Sie diese Frage daher am besten frühzeitig mit dem betroffenen Lehrpersonal. [mehr]

Das Notensystem an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Die Benotung der Abschlussklausuren- und prüfungen im Rahmen des ERASMUS-Programms erfolgt nach folgendem Notensystem:

Points ECTS-Grade % of succesful students normally achieving the grade definition
13- 18 A 10 Excellent - outstanding performance with only minor errors
10- 12 B 25 Very good - above the average standard but with some errors
7- 9 C 30 Good - general sound work with a number of notable errors
5- 6 D 25 Satisfactory - fair but with significant shortcomings
4 E 10 Sufficient - performance meets the minimum criteria
3 FX -- Fail - some more work required before the credit can be awarded
0- 2 F -- Fail - considerable further work is required