Vortragsreihe: Alternative Zugänge zur Rechtswissenschaft – Vielfältigkeit und Verschiedenheit als inhaltliches und methodisches Programm

01.04.2019

Save the date!

 

Wir möchten auf folgende Vortragsreihe "Alternative Zugänge zu der Rechtswissenschaft"- Vielfältigkeit und Verschiedenheit als inhaltliches und methodisches Programm" hinweisen:

Selma Gather, Feministische Perspektiven auf das Recht: 25.4.2019, 18:00–20:00 Uhr, CAP2 – Hörsaal A

 

Krankheitsdingt ersatzlos abgesagt - Juana Remus, Queer-feministische Perspektiven auf das Recht: 23.5.2019, 18:00–20:00 Uhr, CAP2 – Hörsaal E

 

Judith Hackmack, Postkoloniale Perspektiven auf das Recht: 20.6.2019, 18:00–20:00 Uhr, CAP2 – Hörsaal F

 

Diese dreigliedrige Vortragsreihe möchte dazu anregen, sich mit rechtswissenschaftlichen Arbeitsweisen auseinanderzusetzen, die abseits der "klassischen" Lehre Themen und Methoden in den Blick nehmen, die besonders darauf ausgerichtet sind, Unterschiedlichkeiten – etwa in Geschlecht und sexueller Identität, Klasse und Herkunft – rechtlich zu greifen.

 

Im Anschluss an die Vorträge freuen wir uns, Sie/Euch alle zu einem kleinen Empfang zusammen mit den Referent*innen einzuladen.

Gefördert durch den Diversitätsfonds und die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der CAU

Mehr Informationen finden zur Vortragsreihe: https://www.wsi.uni-kiel.de/de/aktuelles/veranstaltungen/andere

Kontakt: Sarah Imani, Jens Theilen, Katharina Wommelsdorff