Andreas von Arnauld, Teilnahme an Diskussionsveranstaltung "Die Landesgründung Schleswig-Holsteins im Jahr 1946"

12.08.2021

Die Veranstaltung des Lorenz-von-Stein-Instituts beleuchtet am Tag der Landesgründung die öffentlich bislang wenig präsenten Initiativen der Militärregierung zum Aufbau der Demokratie. Dafür konnten ausgewiesene historische und juristische Experten gewonnen werden: Prof. Dr. Andreas von Arnauld, Prof. Dr. Uwe Danker, Prof. Dr. Michael Ruck und Prof. Dr. Utz Schliesky. 


Die Teilnahme ist kostenfrei und offen für alle Interessierten. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 16.08.2021 möglich. Die Veranstaltung ist auch im Live-Stream über den Offenen Kanal Kiel zu verfolgen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite des Lorenz-von-Stein-Instituts.